Startseite > Elite, Enteignung, EU, Finanzkrise, Nazi, Parteien > Enteignen mit Nazis

Enteignen mit Nazis

September 13th, 2010 at 10:11 am

Die Staatsbehörden in Oldenburg/Niedersachsen, das Land des Präsidenten Wulff und Kanzler Schröder, enteignen nach dem Nazi-Recht, es gibt keine Berührungsängste mit den Nazis, wenn um die Enteignung geht.

> http://www.bohrwurm.net/Generalstaats%20Bank%20LzO.htm

Die BW-Bürger wehren sich gegen ihre lang geplante Enteignung als Bürgen für “Stuttgart 21″, etwa 5 Mrd. €, fixiert auf den Peanut habe sie aber übersehen, dass man sie um das Hundertfache enteignet, das s.g. “Rettungpaket” für die Banken betrug 500 Mrd. Und als ob das nicht genug wäre, vor ein paar Tagen hat man unbemerkt weitere 40 Mrd. € an HRE übereignet

> http://www.ftd.de/unternehmen/finanzdienstleister/:40-mrd-buergschaft-hre-wird-zur-zombie-bank/50168685.html

Um diese Vorkommnisse zu verstehen, muss man endlich begreifen, dass es gilt: “Enteignung als das Ziel des Systems.”

> http://dassystem.blogspot.com/2010/01/enteignung-als-das-ziel-des-systems.html

Dann ist schliesslich ohne Bedeutung, dass “die verlogenen Grünen sind Kinder der wahren Machthaber in London und New York.”, z.B. BMW, RWE, REWE, Siemens, M. Albright:

> http://www.handelsblatt.com/unternehmen/koepfe/vom-gruenen-zum-berater-fuer-diese-firmen-arbeitet-joschka-fischer;2652045#bgStart

sprich, “begann die grosse Lüge” schon viel früher, vgl. z.B. das Grundgesetz 1949.

> http://www.flegel-g.de/aenderungsindex-gg.html

Am 11.9.2001 hat man eine Show gestaltet, wo man 3 abrissfähige Gebäuden zum Absturz brachte, das war aber nur die Show für das Publikum, der eigentlicher Angriff auf das Fundament der Wirtschaft fand 2007 statt, die s.g. “Finanzkrise”, die minutiös auch in D und EU von den Kommissaren vorbereitet wurde.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: