“Seitenwechsel”

28.November 2010 at 6:02 pm

Parallel zu Erschliessung des Pazifikraumes haben die USA Europa unter ihre Kontrolle gebracht. Die EU-Erweiterung nach Osten, die s.g. “Deutsche Einheit” hat die Phase eingeführt, war ein voller Erfolg.

Es ist nicht nur gelungen den Finanzabenteurer aus dem Westen die ehem. Ostländer in den Sog der Schuldenabhängikeit zu ziehen, sie haben auch zusammen gebracht, was nach der westlichen Lehre zusammen gehört, die DDR wurde von der BRD beschlagnahmt. Wir haben noch heute Freudentränen in Augen, wenn wir uns an die Chuzpe mit der DDR erinnern. Sie wurde wie von einer Krake gespeist.

In dieser Strategie des Schachbretts, die so schön Brzezinski beschrieben hat, waren die Länder wie Deutschland, Frankreich, Großbritannien lediglich kleinere Spielfelder, wir lernten aus den Medien, die vollkommen von FED und Wall Street kontrolliert sind, dass daraus nur eine Weltmacht entstanden ist, und zwar die, die o.g. FED und Wall Street beherbergt.

Gewisse Ernüchterung weht aber aus dem viel wichtigerem für USA Spielraum, vielleicht soll man das eher symbolisch U$A schreiben, dem Pazifik. Es ist schon heute denkbar, dass die “koreanische Einheit” nicht von den U$A, sonder von den zukünftigen Herren des Pazifikraumes, China, vollzogen wird und zwar vom Norden nach Süden. Das ist die gleiche China, die seit fast 30 Jahren mit unserem Geld, in die Richtung sind schon Billionen geflossen, aber noch gravierender mit unserer Technologie, die den Chinesen nachgeschmiessen wurde, zur einziger Weltmacht aufsteigen möchte und wahrscheinlich auch wird.

Unsere Freude, falls sie gibt, dass China die USA ablösen soll, wird von kurzer Dauer, China wird gar nicht angenehmer Herrscher als USA waren und das Aufkaufen der EU-Staaten, angefangen mit Griechenland, Portugal u.s.w. berechtigt zu einigen Zweifeln. Unsere Elite, die ihre Position noch vor kurzem den US-Gesandten verdiente, siehe den Adligen von und zu, ist sicher schon auf dem Sprung auf die Seite der neuen fernöstlichen Herrscher zu wechseln. Die Spezialschulen für die Elite lehren schon seit Jahren die chinesische Sprache.

“Seitenwechsel”, das Programm übt unsere Elite seit Jahren, in der organisierten Form seit 2004, als der Lobbyismus definitiv als einziges Programm aller Parteien gilt.

> http://www.netzeitung.de/nachrichten_archiv/961637_53_Seitenwechsel_lohnt_sich_fuer_die_Wirtschaft.html

Die Machtelite lebt immer vom Menschenhandel, sie verkauft ihre Untertanen.

Jeder Kannibale, der Blut gerochen hat, wird nie mehr davon lassen, nach den Parteien, zur Zeit nur SPD CDU/CSU Grüne FDP, komischerweise, die 18% Partei FDP kann ihre Korruption danach nicht mehr so gut umsetzen

> http://www.lobbypedia.de/index.php/Seitenwechlser_nach_Parteizugeh%C3%B6rigkeit

Offensichtlich sind Die Linke und NPD noch nicht richtig etabliert.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: