Startseite > Korruption, Propagandakrieg, Verdummung > Zwischen Utopie und Realität

Zwischen Utopie und Realität

Daniel Neun wirft einen Blick auf „Die ersten 21 Jahre“ und nach dem verzweifelten Tam-Tam kommt er zum überraschenden Ergebnis:

„Das souveräne Deutschland ist weder nationalistisch, noch eine Bedrohung für irgendjemanden oder irgendetwas auf der Welt“

Was? Deutschland ist souverän ? Nach den Gesetzen wie EU-Vertrag, FMStG und EFSF ist sie noch souverän ?

Und weiter, „Die einzige Organisation, die sich als legitime Repräsentanz der Menschheit und ihrer Staaten sehen kann, ist die UNO, die Organisation der Vereinten Nationen.“ Das Organ des Kapital, das fast jeder Raubkrieg zum Krieg für die Demokratie erklärt, zuletzt in Libyen, ist die einzige „legitime Repräsentanz der Menschheit“.

Der Beitrag „trägt in sich einen Zauber“ der Systempropaganda.

Für diejenige, die schon nüchtern, im Gegenteil zu Daniel, nach den Freuden am 3. Oktober geworden sind, ein paar ernüchternde Fakten. Jeder kann sie interpretieren, wie er will.

Die Bundesrepublik Deutschland als ein souveräner Staat zu entdecken, ist etwas schwierig, schliesslich über 80% der Gesetzte in Deutschland werden von der EU-Kommision festgelegt. Daniel will zwar keine Kommentare zu seinen Beiträgen „Kommentare geschlossen.“, statt dessen will er Geld. Für diese subtile Systempropaganda würde ich der  als Geldgeber empfehlen.

Eines macht aber Radio Utopie deutlich und das ist ihr Verdienst: es gibt keine unabhängige Medien, alternativ hin oder hier, es gibt sie nicht, wir müssen IMMER reflexiv den aufgetischten Stoff empfangen.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: