Startseite > Uncategorized > Brot in der Globlisierung

Brot in der Globlisierung

gepostet 11.Januar 2012 at 15:42 .

“kann jede Person weltweit ohne Anklage lebenslang auf Befehl des Kommandeurs (ehemals: Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika) gefangen genommen und in US-Militärlagern festgehalten werden”

Auch Folter und Gefängnisse müssten globalisiert werden, wenn schon, denn schon. Es ist schon gelungen so viel Sachen zu globalisieren, warum das nicht ?

Und wenn die Globalisierung die ganze Welt erfasst, dann werden wir auch kein Geld mehr brauchen, da findet folgendes Gespräch statt:

– Opa, was ist das Geld ? –
– Hm, Geld, wie soll ich dir das erkären ? Z.B. für das Geld konnte man Brot kaufen –
– Opa, was ist Brot ? –


12.Januar 2012 at 12:20         diesen Beitrag hat die RU zensiert freigeschaltet

Freislers auf der Überholungsspur.

F.A.Leyendecker weist auf eine von den wichtigsten Komponenten beim Aufbau eines Regimes hin. Das ist die Judikative, die einen Schwenk in die richtige Richtung machen muss, damit ein volles Regime entstehen kann.

Die hoch gelobte Struktur Exekutive-Legislative-Judikative hat keine Probleme die Exekutive in das Werkzeug eines Regimes zu verwandeln, sie ist immer die erste, die Legislative ist auch genug korrupt. Die Judikative hinkt da bisschen hinter hier, aber es gibt auch zwischen den Juristen genug Freislers  (dieser Link hat RU gelöscht, was den Satz zu verstehen erschwert, die Links zu Regierungsseiten blieben unbeschädigt, ist RU nur für die Regierungsquellen gedacht ?).

Auf der Exekutive-Seite habe ich gerade gefunden: “Enge Zusammenarbeit mit Italien” und es ist mir Schauer runter gegangen.

Advertisements
Kategorien:Uncategorized Schlagwörter: ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: